Die Zentralverkauf.de Auftragsabwicklung

Zentralverkauf.de wickelt all Ihre eingehenden Aufträge über ein sicheres System ab. Wir garantieren Ihnen absolute Zahlungssicherheit und eine vollkommen transparente Auftragsverwaltung.

1. Bestellung

Der Käufer legt die gewünschten Artikel in den Warenkorb. Die Bestellung inkl. Angabe der Liefer- und Rechnungsadresse löst er direkt im Warenkorb aus.

2. Zahlung

Der Kaufpreis wird durch den Käufer direkt auf das Treuhandkonto eingezahlt. Die Zahlung ist bis zur Auszahlungsfreigabe sichergestellt und wird durch den Treuhandservice überwacht.

3. Versand

Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie den Auftrag, die bestellten Artikel inkl. der Rechnung innerhalb der von Ihnen benannten Versandzeit an die angegebene Lieferadresse zu versenden.

4. Auszahlungsfreigabe

Nach Erhalt der Artikel hat der Käufer die Möglichkeit, die Lieferung innerhalb von zwei Wochen zu bestätigen oder zu reklamieren. Nach Ablauf der Frist gilt die Lieferung als bestätigt und die Zahlung wird automatisch freigegeben.

5. Auszahlung

Mit der Auszahlungsfreigabe zahlt der Treuhandservice den Kaufpreis umgehend an Sie aus. Die Zentralverkauf.de Gebühren werden in Abzug gebracht und bei der Auszahlung einbehalten.

6. Auftragsabschluss

Nachdem die Auszahlung vom Treuhandkonto erfolgt ist, ist der Auftrag abgeschlossen und Sie erhalten eine Ausgleichsrechnung über die entstandenen Gebühren.